Warmbekleidet durch den Winter

Gute und passende Winterschuhe sind meist teuer und werden häufig nur einen Winter getragen, da die Füße im Laufe eines Jahres gewachsen sind.

Viele Kinder bedürftiger Familien haben für die kalten Jahreszeiten oft keine warmen Schuhe und Winterbekleidung. Daher
unterstützt der Verein die Familien mit Zuschüssen.
Um eine Schuh- oder Winterbekleidungsspende zu erhalten, sind folgende Bescheinigungen beim Verein einzureichen:

  • ein komplett ausgefüllter Spendenantrag
  • eine Kopie des Bescheides über Sozialleistungen,
    die die Familie erhält
  • der Originalbeleg (Kassenzettel) für den Schuh- bzw. Winterkleidungseinkauf 

Wichtig: Der Verein kann nur im Rahmen der verfügbaren Geldmittel unterstützen.

Für die Winterschuh-Spende kalkulieren wir maximal 70 Euro pro Kind. Für eine Familie mit mehr als sechs Kindern müssen wir den Gesamtbetrag auf 400 Euro begrenzen.